„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

Mobile Kinderkrankenpflege Kärnten

Wer wir sind

MOKI Kärnten besteht seit 2005 und ist ein gemeinnütziger Verein. Für uns stehen das Kind, der Jugendliche und der junge Erwachsene mit der Familie und den An- und Zugehörigen im Mittelpunkt. Jeder Klient mit seiner Familie wird ungeachtet seiner Krankheit, seines Alters, seines Geschlechts, seiner Hautfarbe und seines Glaubens mit Würde und Respekt behandelt. Da diese sozialen, kulturellen und seelischen Ansprüche die Grundlage unserer Arbeit darstellen.

Philosophie

Wir unterstützen, stärken und entlasten die Familie in ihrer Verantwortung, ihr Kind, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen – im vertrauten Lebensraum zu pflegen. Unsere Profession ist es, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle Familienmitglieder wohl fühlen. Und die der Gesundheit aller Beteiligten förderlich ist. Wir unterstützen die Familie dabei die Erkrankung anzunehmen und es ihnen zu erleichtern zu Hause damit zu leben.

Zu Förderung der beruflichen Kompetenz erwarten wir von unseren Mitarbeiter*innen die Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung. Daher werden bei MOKI Kärnten alle Pflegehandlungen sach- und fachgerecht nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechend ausgeführt. 

Die kontinuierliche Bezugspflege garantiert ein gemeinsam aufeinander abgestimmtes Arbeiten und Handeln. Dabei setzen wir Freundlichkeit, Kreativität, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Zuverlässigkeit von unseren Mitarbeitern voraus. Netzwerken im Sinne der Betreuung und Begleitung der Familie hat für uns einen hohen Stellenwert. Unterstützt wird die kooperative Zusammenarbeit im Team mit regelmäßigen Teambesprechungen, Supervisionen und kollegialen Einzelberatungen.

Wir garantieren eine professionelle Pflege und Versorgung zu Hause im Sinne der Ganzheitlichkeit und dem Wohl der Familie.

Beratung

Prävention
Organisation
Koordination

Pflege

Wohlbefinden
Sicherheit geben
Individuell handeln

Begleitung

Situation definieren
Bedürfnisse erkennen
Maßnahmen setzen

Geschichte

Derzeit betreuen 15 Mitarbeiter*innen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit schweren Erkrankungen und unterstützen die Familien in der Pflege zu Hause.

Weitere Projekte und Tätigkeitsbereiche sind geplant.

Hier eine Zusammenfassung unserer bisherigen Laufbahn:

Oktober 2005
Gründung
Im Oktober 2005 wurde MOKI Kärnten gegründet. Bereits im Dezember betreute eine DGKP zwei Kinder. Ab 2008 kam die palliative Versorgung der Klient*innen dazu.
Oktober 2005
2008
Schulassistenz
Im Jahr 2008 übernahmen wir einen Klienten in der med. pfleg. Schulassistenz und haben diesen Klienten bis zur Matura im Gymnasium in der Schule begleitet. Derzeit sind es 7 Schulen in Kärnten, die durch eine DGKP von MOKI Kärnten unterstützt werden.
2008
2010 (bis 2018)
Familienassistenz
Von 2010 bis 2018 betreuten wir über die Familien- und Freizeitassistenz Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Diese Tätigkeiten wurden von Fachsozialbetreuer*innen für Behindertenbegleitung durchgeführt.
2010 (bis 2018)
2012
Stoak wie a Felsn
Ab 2012 wurde regelmäßig unser Projekt „Stoak wie a Felsn…“ durchgeführt. Ein psychosoziales Nachsorgeprojekt für Familien mit schwerkranken und palliativ erkrankten Kindern und Jugendlichen. Ab 2022 wird dieses Projekt über den FV Kinderhospiz Sonnenmond durchgeführt.
2012
2015
Soziale Arbeit
Seit 2015 ist die Soziale Arbeit bei MOKI Kärnten integriert. Ein Sozialarbeiter betreut im Sinne der Ganzheitlichkeit im Rahmen des Casemanagements die von MOKI Kärnten betreuten Familien.
2015

Vorstand

Sabine Grünberger, BA, MSc ANP
Gesundheits- und Pflegemanagement, akad. Palliativexpertin, APN Chronic Care, DGKP/DGKP (Kinder- und Jugendlichenpflege)
Leitung
Ausbildung
Jasmin Planinc-Maier
Stellv. Leitung/Personal, DGKP (Kinder- und Jugendlichenpflege), Palliative Care Pädiatrie, mittleres und basales Pflegemanagement, Praxisanleitung
Stellv. Leitung/Personal
Ausbildung
Christof Feimuth, Mag. (FH)
Soziale Arbeit, zert. Casemanager
Casemanagement/Soziale Arbeit
Ausbildung
Ihre Spende für MOKI Kärnten wirkt. Danke!

Ihr Beitrag an MOKI Kärnten

Wenn Sie unser Vorhaben unterstützen möchten, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten dies zu tun:

  • Einmalige Geldspende
    Ich möchte den Verein MOKI Kärnten gerne unterstützen und spende einmalig per Überweisung. Allgemeine Spenden kommen zu 20% der Organisation und zu 80% den Klienten zugute.
  • Sachspenden/Dienstleistung
    Ich / Wir / Unsere Firma möchte(n) den Verein MOKI Kärnten unterstützen und Sie auf andere Weise fördern. Für detailliertere Informationen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Sabine Grünberger zur Verfügung.
  • Ehrenamt
    Ich möchte meine Zeit schenken und mich ehrenamtlich in der Öffentlichkeitsarbeit engagieren. Für detailliertere Informationen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Sabine Grünberger zur Verfügung.


Herzlichen Dank für Ihren Beitrag,
Ihr MOKI Kärnten Team

Helfen Sie mit Ihrer Spende,
Kinder dort zu pflegen,
wo sie geborgen sind!

Vielen Dank!

Spendenkonto: Verein MOKI Kärnten
IBAN
AT41 1700 0001 0011 9951
Bank
BKS Bank
SWIFT
BFKKAT2K
Lorem Ipsum
Lorem Ipsum
Spendenbegünstigungsbescheid

Ihre Spende ist gemäß Spendenbegünstigungsbescheid § 4a Z 3 und 4EStG des BMF (Finanzamt Wien 1/23) steuerlich absetzbar (BMF-Reg. SO 1614)!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner Skip to content